Unfall?


Was mach ich wenn es gekracht hat?

 

Unfallstelle sichern

Zuerst muss die Unfallstelle gesichert werden um weitere Unfälle zu vermeiden. Stellen Sie das Warndreieck etwa 50-100 Meter vor dem Unfall gut sichtbar auf und schauen Sie, dass genügend Platz für andere Autofahrer vorhanden ist um ggfs. einen Stau zu vermeiden.

Sind Personen verletzt?

Wenn Personen verletzt sind heißt es:“sofort die Polizei anrufen“ diese leitet alles an die entsprechenden Stellen weiter. Danach sollten Sie sofort erste Hilfe leisten.

Beweise sichern

Machen Sie am besten Fotos aus allen Blickrichtungen und von beiden Schäden, damit Sie Ihre Geschichte des Unfalls auch belegen können. Dies kann für eventuelle spätere Gerichtsverfahren sehr hilfreich sein. Notieren Sie sich außerdem den Namen und Anschrift des Unfallgegners sowie dessen amtliches Kennzeichen.

Polizei informieren

Generell ist es ratsam immer die Polizei hinzuzuziehen, gerade dann wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt oder wenn es verletzte Personen gibt. Die Polizisten können dies an die entsprechenden Stellen weiterleiten um schnelle Hilfe zu garantieren.

Abschleppwagen rufen

Wenn Ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ist, dann müssen Sie ein Abschleppunternehmen beauftragen Ihr Fahrzeug vom Unfallort zu entfernen. Ist die Polizei vor Ort ruft diese in der Regel einen Abschleppdienst.